WRITING

Seit 1992 arbeitet Ute Bronder als Autorin für Film- und Fernsehen. Zu Ihrem Repertoire gehören Kurzgeschichten, Songwriting, Synchronbücher, Comedies (heitere Szenen), Slapstick-Moderationen, Lyrics und so einiges mehr.

Fernseh / Film:

Spots Central
(Slapstick – Moderationen in englischer Sprache, internationale TV Show in
diversen EU – Ländern, 2010 / 2011)

Hots Spots
(Slapstick – Moderationen , TV Show mit Werbespots, Comedy Central, 2008)

Haibane
(Synchronbuch & Regie, japanischer Animee, DVD –Produktion, 2006)

Bitte Lächeln
(Homevideo – Format, RTL, 1992 – 1997)

Bühne:
Titten Tresen Temperamente
(Programm mit Barbara Weinzierl, Lyrics, Kurzgeschichten, Songs, seit 2009)

Hörspiel:
Mara, die Suche
Produzentin, Regie, Sprecherin

Musik:
RnB, Balladen (Songtexte, 1999 – 2004)

Literatur

„Liebe“ (Gedicht)
2014, Ausgewählte Werke XVII (Bibliothek Deutschsprachiger Gedichte)

„KurzLeben“ (Kurzgeschichten-Sammlung mit Lolita Büttner)
2013, Ebook (Droemer Knaur)

„Die Schickse“ (Arbeitstitel)
seit 2005 in Arbeit